Da sich das Coronavirus ausbreitet, möchten wir sie informieren, dass Blattmann alles tun wird, um Lieferausfälle zu vermeiden. Wir berücksichtigen aber auch die Gesundheit unserer Mitarbeiter und werden den Anweisungen der Schweizer Behörden folgen.

Wir informieren uns laufend über die Situation auf der Webseite des BAG: https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemienpandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Wir haben die empfohlenen Massnahmen des Bundes umgesetzt und weitere Massnahmen definiert, unteranderem:

  • Das gebildete Pandemie Team leitet, kommuniziert und definiert sämtliche Aktivitäten gegen das Coronavirus
  • Sensibilisierung der Mitarbeiter bezüglich der wichtigsten hygienischen Massnahmen
  • Stündliches Händewäschen
  • Bei jedem Eingang die Pflicht und die Möglichkeit zur Desinfektion
  • Besucher und Reisetätigkeiten eigeschränkt
  • Home office
  • Sitzungen mit max. 4 Personen
  • Produktionsbereiche bezüglich Personeninteraktion voneinander getrennt
  • Lageraufbau der Fertigprodukte

Im Moment arbeiten wir wie gewohnt und erwarten keine Produktionsausfälle. Wir beziehen unser Rohmaterial und die Hilfsstoffe hauptsächlich aus Europa und sind somit nicht von der Situation in China direkt betroffen. Der Ausbruch in Italien sollte ebenfalls keinen Einfluss auf die Produktion haben.

Sobald sich die Situation ändert, werden wir Sie wieder informieren.

Olivier Largey

Head of Quality of Blattmann Schweiz AG

Contact: quality@blattmannschweiz.com

+41 (0)44 789 91 86

Pin It on Pinterest

Share This